StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Unser RPG beruht auf der Buchreihe Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün von Kerstin Gier.
Es gibt unbegrenzt viele Zeitreisende. Damit diese sich zurecht finden, wurde vor mehreren 100 Jahren die "Timetraveller Academy" gegründet. Hier lernen die Jungen Zeitreisenden, was sie für ihr späteres Leben und ihre Zeitsprünge wissen müssen. Es gibt mehrere Erblinien und insgesamt 13 Chronographen! Erschafft euren eigenen Zeitreisenden und erlebt spannende Abenteuer in anderen Jahrhunderten!





Es ist der 14. Juni, 2011

05:00 - 08:00
08:00 - 10:00
10:00 - 12:00
12:00 - 14:00
14:00 - 16:00
16:00 - 20:00
20:00 - 05:00

Kleine Schäfchenwolken überziehen den blauen Himmel, wobei es noch recht frisch ist.

Das Inplay begint bei 10 aktiven Mitgliedern!
Aufnahmestopps:
Keine

Usergesuche:
Keine

Weibliche Charas: 04
Männliche Charas: 00

Zeitreisende: 04
Lehrer: 00
Wächter: 00
Personen in der Vergangenheit: 00
Sonstige: 00




Story & Co © Calliope bzw. Kerstin Gier
Design & Grafik© Calliope & Philomena

Das Design ist an Mozilla Firefox angepasst.
Die Story ist rein fiktiv und beruht auf den Büchern von Kerstin Gier

Teilen | 
 

 Remember who you are!

Nach unten 
AutorNachricht
Jennifer
Gast



BeitragThema: Remember who you are!   Mi Jul 06, 2011 4:19 pm


Remember who you are!


Story:
Alle Schüler befanden sich in der Sporthalle. Jeder war aufgeregt und keiner hatte eine Ahnung, was passieren würde. Sie alle wollten ihren Abschluss feiern. Nur eine Explosion veränderte das Leben der meisten Anwesenden, doch einige hatten den Abschluss ihres Lebens gefeiert...

>> Camville-Newspaper; 16.Juli 2004

"Eine Explosion in der Sporthalle der Camville-Highschool erschütterte ganz Camville. Niemand weiß, wer der Schuldige ist und es gibt viele Verletzte. Auch Tote gibt es.
In der Sporthalle waren alle Schüler versammelt, um den Abschluss einiger zu feiern. Dass so etwas passiert, damit hatte niemand gerechnet. Noch immer wird ermittelt, was der Grund der Explosion war. Erste Ermittlungen besagen, dass eine absichtlich entzündete Bombe die Ursache der Explosion sei, doch es seien keine Spuren auf einen Täter gefunden worden."



Camville: Das ist eine Kleinstadt in Kanada, in der jeder Einwohner den anderen kennt. Schon immer herrschte hier ein friedliches Leben, doch wie sich an einem Sommerabend herausstellte, gibt es auch Zeiten in der Kleinstadt, die nicht friedlich waren. Der 16. Juli 2004 war das ausschlaggebende Ereignis.
Die Camville-Highschool, der Ort, an dem sich das Leben vieler Schüler veränderte, dieser Ort war sonst immer ein Ort, an dem nie etwas Schlimmes passierte. Doch auch an dieser Schule herrschte Gewalt und Mobbing, auch wenn kein Lehrer je hinsehen und realisieren wollte, dass es auch an dieser Schule so etwas gab. Schon früh begann die Zeit, dass Sebastian Armstrong keine Freunde hatte, schlimm gemobbt wurde. Er war nie sehr beliebt gewesen, doch er hatte zwei Freundinnen. Helena Foresta und Jennifer Waltham. Sie waren seine einzigen Freunde, doch auch sie konnten nichts an seinem Schicksal verändern. Es kam die Zeit an der Sebastian nicht mehr damit zurecht kam und Rache ausüben wollte. Er brauchte lange, um einen anständigen Plan zu schaffen. Der Schulabschlussball kam ihm genau recht.
Er wollte sich rächen, an all die Schüler, die ihn mobbten und an all die Schüler und Lehrer, die wegsahen, nichts dagegen taten, ihm nicht halfen. Also schaffte er sich alles an, was man brauchte, um sich seine eigene Bombe zu bauen.
Als der Tag kam, der Tag des Abschlussballs, fasste Sebastian seinen Mut zusammen. Er wartete, bis auch wirklich alle in der Sporthalle waren, doch seine Freundinnen, Helena und Jennifer, hielt er von der Feier fern. Er hatte sie entführt, in eines seiner Verstecke gebracht. Dann erst entzündete er die Bombe, womit er viele Schüler der Schule verletzte, unter ihnen waren auch Unschuldige. Die Sporthalle fiel in sich zusammen. Große Brocken der Decke fielen auf den Boden der Halle. Es herrschte ein einziges Chaos, es herrschte die Angst um das Überleben.

-----------------

Am 20. Juli 2004 erschien ein Zeitungsbericht. Es wurden drei Schüler vermisst, die nicht bei der Abschlussfeier gesehen wurden. Sebastian Armstrong, Jennifer Waltham und Helena Foresta wurden seit dem Unglück nicht wieder gesehen...

Sebastian hatte seine Freundinnen entführt und hielt sie nicht lange versteckt. Nur eine Woche reichte, um ihre Erinnerung zu löschen und Jennifer ein Kind zu schenken. Die Mädchen brauchten nur diese Woche um nicht mehr zu wissen, woher sie eigentlich kamen. Sebastian war irgendwann einfach verschwunden und Helena und Jennifer lebten seit dem in Vancouver, wo auch Sebastians Versteck gelegen hatte.

Seit diesem Tag sind bereits 7 Jahre vergangen und Schüler, die überlebten, waren nun erwachsen, arbeiteten selbst schon oder hatten bereits Kinder und einen Partner an ihrer Seite. doch auch, wenn nach diesen Jahren wieder Ruhe in die Kleinstadt gekehrt war, Sebastian, der der alles begangen hatte, würde zurückkehren und was die Einwohnererwartet, ist keines Wegs friedlich...

Eckdaten:
*FSK 16!
*Erfundene Geschichte
*Wir spielen erste Person Präteritum
*Ortstrennung!
*Wir haben das Jahr 2011
*Es ist ein Reallife RPG!


Links;
Zum Board
Code:
http://rememberwhoyouare.forumotion.com
Rules
Code:
http://rememberwhoyouare.forumotion.com/t1-rules-before-signing
Avatarliste
Code:
http://rememberwhoyouare.forumotion.com/t8-avatarliste#8
Steckbriefvorlage
Code:
http://rememberwhoyouare.forumotion.com/t7-steckbriefvorlage


Nach oben Nach unten
 
Remember who you are!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nur mit dir (A walk to Remember)
» I Remember You

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Timetraveller Academy :: 
 :: Wanna Be? :: Anfragen
-
Gehe zu: